Sind Gewinne durch den Brexit möglich?

finanzenDie erste Chance zu Profit machen mit dem Brexit haben Sie wie die meisten Menschen wahrscheinlich verpasst: Bei den Buchmachern in England konnten alle diejenigen, die rechtzeitig auf den Brexit setzten für ein Pfund Einsatz drei Pfund Rückzahlung erhalten (Quelle: Online-Angebot des Handelsblatts, http://www.handelsblatt.com/politik/international/brexit-referendum/brexit-news/von-zockern-und-spekulanten-wetten-auf-den-brexit/13767038.html).

Allerdings ging es dabei meist um eher kleinere Beträge als eine Geldanlage, die die eigene finanzielle Lage nachhaltig hätte verbessern können. Doch gibt es inzwischen weitere Chancen für Geld und Geldanlage in England.

Überverkaufte Märkte oder Überbewertung der Brexit-Nachteile?

Wenn Sie die Chancen für die britische Wirtschaft betrachten und nutzen wollen, dann sollten Sie von der allgemeinen Nachrichtenlage und Stimmung nicht auf die tatsächjlichen Gewinnchancen schließen lassen. Sicherlich gibt es einige Branchen, die vom Brexit (der für 2019 erwartet wird) hart getroffen werden: Immobilienunternehmen, Hoteliers und Luxusgeschäfte gelten als die Verlierer. Weil viele Vorteile des Binnenmarktes für die Reisenden entfallen könnten und England auch mit vielen Ländern neue Visa-Abkommen schließen müsste.

Weiterlesen Sind Gewinne durch den Brexit möglich?

Kosten sparen bei der Bargeldabholung – Warum gibt es unterschiedliche Bankgebühren?

Haben Sie sich auch schon mal darüber geärgert, dass beim Bargeld abholen am Automaten einer „fremden“ Bank oder Sparkasse Gebühren fällig werden? Vor allem weil dieBankgebühren scheinbar willkürlich berechnet werden?

Das ist tatsächlich sehr ärgerlich. Grundsätzlich ist es gut sich bei der Hausbank zu informieren, mit welchen Kreditinstituten diese zusammen arbeitet und wo das Geld abholen kostenlos ist. Meistens entstehen die Gebühren dadurch, dass schlichtweg die Information fehlt, wo es günstig oder gar kostenlos ist.

Warum kostet die Nutzung am Geldautomaten Gebühren?

Sofern Sie nicht Kunde der Bank sind, sieht diese sie als externen Kunden an. Für externe Kunden, die der Bank kein Geld einbringen, gibt es keine kostenlosen Leistungen. Dazu gehört eben auch die Abhebung am Geldautomaten. Die Bank kann die Gebühr selbst festlegen. Schließlich ist die Nutzung des Automatens freiwillig. Es muss niemand dort sein Geld holen.
Sie können sich vorab auch im Internet informieren, welche Bankautomaten günstig sind und wo es besonders teuer ist.

Wie lassen sich die Gebühren umgehen?

Hier gibt es einen guten Tipp. Kaufen Sie öfter im Einzelhandel ein? Ein Supermarkt reicht hier bereits aus. Sie können mit der EC-Karte auch Bargeld abholen, indem Sie mehr „bezahlen“ und sich die Differenz zum Einkaufsbetrag. Nicht alle Geschäfte machen dies aber fragen kostet nichts. Außerdem ist es sehr praktisch, nicht extra zu einem Geldautomaten zu gehen und es fallen keine Bankgebühren an.
Wenn Sie darauf achten, dass Sie nur noch an Automaten abheben, die kostenlos zu Ihrer Verfügung stehen, sparen Sie weiteres Geld.

Nutzen Sie eine Kreditkarte?

Wenn Sie Geld brauchen und kein Bargeld mehr haben, dann können Sie in vielen Fällen auch Ihre Kreditkarte nutzen. Mit dieser können Sie die meisten Einkäufe bezahlen. Aber Achtung: an manchen Tankstellen klappt das noch nicht. Wenn es also ums Tanken geht, sollten Sie eine Notreserve an Geld im Auto deponieren.

Bei welcher Bank oder Sparkasse sind Sie?

Es macht durchaus Sinn ein Kreditinstitut zu wählen, welches ein großes Filialsystem besitzt. Denn: dann gibt es auch an mehreren Standorten Automaten. Alternativ: Sie suchen sich eine Direktbank im Internet aus, welche viele Geldautomaten unterstützt bzw. wo Sie diese kostenlos nutzen können.

Weiterlesen Kosten sparen bei der Bargeldabholung – Warum gibt es unterschiedliche Bankgebühren?

Aktueller Trend: Verkauf von Altgold

finanzberatung-AltgoldHaben auch Sie noch irgendwo alten Schmuck, Zahngold oder vielleicht Goldmünzen?

Dann sollten Sie wissen, dass diese Gegenstände neben einem ideellen auch einen materiellen Wert besitzen.

Sollten Sie sich also von einigen Stücken trennen wollen, können Sie diese in bares Geld umwandeln.

Gold als Wertanlage sinnvoll?

Es ist schwer zu sagen, wie viel Geld Sie mit Ihrem Altgold erzielen können, denn der Wert von Gold schwankt stark. Gold ist jedoch immer auch eine gute Wertanlage, denn aktuell bietet der Finanzmarkt nicht sehr viele Möglichkeiten, sein Geld sinnvoll anzulegen.

Weiterlesen Aktueller Trend: Verkauf von Altgold

Geld in Devisen anlegen

finanzanlage-devisenIn Zeiten der Eurokrise haben sich Fremdwährungen als Anlagen bewährt und geraten immer häufiger in den Fokus. Für wen und wie sich eine Anlage beispielsweise bei der Varengold Bank Fx lohnen kann, zeigen Statistiken und seriöse Tipps von Insidern und Experten.

Da die Anlage in Devisen mit verschiedenen Kosten verbunden ist, sollten Sie sich als Anleger im Vorfeld informieren und anhand von Berechnungen die Rentabilität prüfen.

Worauf Sie bei einer Finanzanlage in Fremdwährung achten müssen

Die Angst vor Inflation und einer weiteren Geldentwertung im Laufe der kommenden Jahre führt dazu, dass die Orientierung bei Anlagen aus der Eurozone flieht und sich immer mehr auf den Markt mit Fremdwährungen konzentriert. Da Währungsmärkte besonders unberechenbar sind, sollten Sie ohne die notwendige Kenntnis nicht auf dem Devisenmarkt agieren und ein viel zu hohes Risiko eingehen.

Weiterlesen Geld in Devisen anlegen

Wenn Inkasso Erfolg versprechen soll

AntwortenImmer mehr Privatkunden und Unternehmen kommen heutzutage, zum Beispiel durch eine steigende Arbeitslosigkeit und oder Auftragsmangel in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten. Oft leiden die Schuldner jedoch nur unter einem temporären Liquiditätsmangel. In solchen Lagen ist man als Gläubiger sehr gut beraten, einen Schuldner nicht sofort unter massiven Druck zu setzen, sondern gemeinsam mit ihm nach den Lösungen zu suchen, mit denen beide Seiten leben können. Hier setzt die BFS risk collection GmbH aus Verl an.

Die erfolgreichen Lösungen durch BFS risk & collection
Die BFS risk & collection ist mit ihren speziellen Methoden ein außerordentlich erfolgreiches Inkassounternehmen, das auch von 2Kabelnetz Betreiber- und Internet-Providern engagiert wird. Als Tochterunternehmen der arvato AG gehört BFS risk & collection zur Bertelsmann AG. BFS risk & collection bietet säumigen Kunden akzeptable Lösungsmöglichkeiten an, noch bevor gerichtliche Vollstreckungsmaßnahmen unausweichlich geworden sind. Das führt dazu, dass viele problematische Fälle erfolgreich gelöst werden können, ohne daß jedoch teure und vor allem langwierige Inkassomaßnahmen notwendig geworden wären.

Die Vorteile bei BFS risk & collection 

Kunden die den Service von BFS risk & collection nutzen profitieren von deren langjährigen Erfahrungen, ausstehende Forderungen auf anderen Wegen einzubringen , als durch die bekannte traditionelle Methode eines Forderungseinzugs mit gerichtlicher Hilfe. Die Methoden der BFS risk collection bringen jedoch Gläubigern noch einen erheblichen weiteren Vorteil. Da die Schuldner bei dieser Methode sehr gut behandelt werden, kommt es nicht zu den sonst üblichen Zerwürfnissen, die normalerweise Folge von gerichtlichen Inkassomaßnahmen sind. Auf diese Art und Weise ist die Chance groß, daß der Schuldner, nach Begleichung der offenen Forderungen, dem Gläubiger weiterhin als Kunde erhalten bleibt.

Ausführliche Information über BFS risk collection 

Wenn Sie noch mehr Infos über dieses Unternehmen benötigen, besuchen Sie doch die Homepage von BFS risk collection.Hier erhalten Sie ausführliche und weiterführende Informationen zum Thema und es besteht auch die Möglichkeit, sich von den Inkassoexperten der BFS risk collection persönlich und individuell beraten zu lassen. Die Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat bei allen Anliegen und Fragen zum Thema Inkasso zur Seite.

Bildquellenangabe:    Tony Hegewald  / pixelio.de

Eine Finanzberatung kann Vermögen retten

Der Umgang mit den eigenen Finanzen ist ein wichtiger Punkt im Leben der gelernt sein will. Viele haben genau hier Probleme und kommen mit dem Geld nicht zu recht.

Eine Finanzberatung kann da eine sehr wichtige Hilfe sein, die am Ende sogar vor einer privaten Insolvenz retten kann. Genauso kann aber auch zu viel Geld schädlich sein und das eigene Vermögen gilt es durch eine adäquate Beratung zu schützen. Hier kommt das Stichwort Steuergesetz zum Tragen.

Einnahmen und Ausgaben planen

Das wäre jedoch nur für Einkommen und Ausgaben. Doch wie sieht es zum Beispiel beim Anlegen und Sparen von Geld aus? Sollte ich lieber ein Sparbuch nutzen oder doch eher in einen Fonds investieren? Wie kann ich die Vermögenswirksamen Leistungen unterbekommen und dabei den größten Nutzen für mich nach einigen Jahren ziehen?

Die Finanzberatung ist demnach ein sehr weitläufiger Begriff und kann auf fast sämtliche Tätigkeiten und Anlagen mit Geld angewendet werden. Empfehlenswert ist sie gerade deshalb, da es zur heutigen Zeit sehr schwer ist richtig und vor allem sinnvoll mit dem eigenen Geld umzugehen und zu sparen. Alleine die Steuergesetze machen es fast unmöglich hier auf fremde Hilfe zu verzichten. Deshalb sei gesagt, lieber eine Hilfe nutzen als hinterher Hilfe zu benötigen. Weiterlesen Eine Finanzberatung kann Vermögen retten

Kostenloses Girokonto

Ein Girokonto braucht heute jeder Erwachsene, allein schon deshalb, weil alle Arbeitslöhne, oder auch Leistungen der Arbeitsagentur und ähnliches bargeldlos überwiesen werden.

Bei der Wahl des Girokontos ist die Auswahl groß, selbst in kleinen Städten gibt es eine Vielzahl von Filialen fast aller bundesweiten Banken.
Dabei gibt es aber erhebliche Unterschiede. Vor Jahren kostete ein Girokonto zu führen noch bei jeder Bank Gebühren. Inzwischen übertreffen sich die Banken mit ihren Angeboten für ein kostenloses Girokonto und andere Leistungen für ihre Kunden, um diese zu halten oder zum Wechsel zu ihrer Bank zu bewegen.

Als Einstiegskonto für Auszubildende, Studenten oder sogar schon für Schüler werden kostenlose Konten angeboten, die zwar nicht das volle Spektrum an Leistungen bringen, aber dafür kostenlos sind, und den jungen Kunden dauerhaft an diese Bank binden sollen.

Aber auch mit einem „normalen“ Gehaltskonto kann man inzwischen ein kostenloses führen lassen. Dabei sollte man die Angebote genau überprüfen.
Dabei helfen Internetseiten, die die Angebote der Banken überprüfen. Dabei werden Girokonto Testsieger ermittelt, die besonders gute Angebote für Ihre Kunden haben.

Dabei wird zum Beispiel Wert gelegt auf die dauerhafte Kostenlosigkeit des Kontos, und nicht nur in einer begrenzten Zeit. Auch das kostenlose Abheben von Bargeld, möglichst weltweit, ist ein Kriterium. Manche Banken koppeln die kostenlose Kontoführung an einen monatlichen Mindesteingang von Geld, der bei den momentanen Testsiegern jedoch auch nicht verlangt wird. Auch das Angebot kostenloser Karten spielt eine Rolle, ebenso die Kosten für den Dispo Kredit.
Besonders sind hier die Direktbanken zu nennen, die diese Vorteile oft auf sich vereinen. Mitunter werden hier sogar Guthabenzinsen gezahlt, was gar nicht mehr selbstverständlich ist.

Eventuell ist es für Ihre Familie günstig, ein Zweitkonto zu eröffnen, was Ihnen verständlicherweise wegen der hohen Gebühren bisher zu teuer war. Jetzt können Sie sich diesen Luxus gönnen, und vielleicht gefällt Ihnen die neue Bank so gut, dass Sie mit Ihrem gesamten Kontobestand wechseln. Die Girokonto Testsieger können Sie im Netz nachlesen, und auch Ihre wichtigsten Fragen beantwortet finden. Bei diesen Banken besteht allerdings auch die Möglichkeit, sich per Mail über noch ausstehende Probleme beraten zu lassen.
Insgesamt kann man sagen, dass die Kundenfreundlichkeit der Banken bezüglich der Kosten wieder zunimmt, und sich viele Banken im Wettbewerb um die Kunden kulant zeigen.