Ist der Wechsel des Gasanbieters sinnvoll?

Viele Menschen bleiben viele Jahre bei einem Anbieter wenn es um Gas, Strom oder auch Wasser geht., Das liegt daran, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist und es gerne hat, wenn die Dinge im Umkreis so bleiben wie sie sind. Grundsätzlich gibt es daran auch nichts aus zusetzen, aber bei steigenden Preisen kann ein Vergleich der Anbieter auf jeden Fall eine gute Idee sein. Schließlich kann eventuell Geld eingespart werden, was anderweitig wieder eingesetzt werden kann.

Finanzberatung zum Wechsel des Gasanbieters

Zuerst einmal sollte die Ankündigung gelesen werden, wie viel Geld der Strom nach der Erhöhung kosten soll. Sind es nur wenige Cent im Monat, lohnt sich der Aufwand zu einem Wechsel kaum. Geht es jedoch um Summen von einigen Euro pro Monat, so sollte im Internet ein Vergleichsrechner bemüht werden. Hier lässt sich schnell ausrechnen, wie günstig oder teuer andere Anbieter sind und wie viel Geld im Jahr durch einen Wechsel gespart werden kann.

Es sollte aber daran gedacht werden, dass bei einer Preiserhöhung nur 4 Wochen Zeit bleiben, um außerordentlich kündigen zu können. Deswegen ist es wichtig, sich direkt nach der Ankündigung zu informieren.

Wenn Sie sich entschlossen haben, zu wechseln, dann melden Sie sich zuerst bei Ihrem neuen Gasanbieter. Viele der Anbieter bieten Ihnen an, für Sie den alten Anschluss zu kündigen. Falls nicht, übernehmen Sie dies eben selbst.

Wichtig ist: Lassen Sie den Brief mit der Kündigung unbedingt per Einschreiben schicken. Ansonsten kommt es öfter vor, dass der Anbieter abstreitet, eine Kündigung bekommen zu haben und Sie müssen ein weiteres Jahr bezahlen.

Wenn Sie vor Rückwerbeanrufen Ihre Ruhe haben möchten, dann schreiben Sie dies in die Kündigung hinein. Zum Beispiel so: „Von Rückwerbung jedweder Art bitte ich abzusehen“. In der Regel klappt das dann auch und es folgen keine Anrufe oder Briefe.

Weiterlesen Ist der Wechsel des Gasanbieters sinnvoll?

Mit einem Geldanlagen Vergleich die top Tagesgeld und Festgeld Zinsen finden

Eine aktuelle Pressemitteilung zum Thema Kapitalanlage

Es gibt immer weniger Fest- und Tagesgeld Offerten mit guten Zinssätzen. Eine zinsstarke Geldanlage findet man am einfachsten mit einem Festgeld beziehungsweise Tagesgeld Vergleich. Eine Verbesserung der Zinsentwicklung bei den Geldanlagen Festgeld und Tagesgeld ist 2013 (noch) nicht in Sicht. Zahlreiche

openPR – Aktuelle Pressemitteilungen mit dem Schlagwort: Kapitalanlage

Mehr Informationen: Thema Kapitalanlage