Welche Bank ist die richtige für meine Bedürfnisse?

Es gibt immer wieder Situation im Leben, bei denen wir etwas mehr Geld benötigen, als wir gerade verfügbar haben. Daran ist grundsätzlich nichts Schlimmes auszusetzen, geht es doch hauptsächlich darum etwas vorzufinanzieren, was später in voller Gänze abgezahlt wird. Staaten, Bund und Länder sowie fast alle Unternehmen in der Wirtschaft gehen dabei sehr ähnlich vor. Gerade als Privatperson ist es jedoch nicht einfach, hier den richtigen Partner zu finden.

Suchen Sie sich den richtige Spezialisten aus

Üblicherweise leihen wir uns bei unserer Hausbank Geld. Doch das muss nicht immer die günstigste Methode sein. Und wer möchte schon mehr bezahlen, als er eigentlich muss? Insofern ist die Zeit hier sehr gut investiert sich auf dem Markt nach den entsprechenden Partnern umzuschauen.

Weiterlesen Welche Bank ist die richtige für meine Bedürfnisse?

Die 3 wichtigsten Tipps um das eigene Onlinbanking sicherer zu machen?

Beim Onlinbanking fragt man sich öfter, ob die Nutzung wirklich sicher ist. Es gibt immer noch viele Menschen, die Überweisungen lieber per Hand ausfüllen. Auch dann, wenn ein eigener Computer vorhanden ist. Dabei ist es gar nicht so schwer, das eigene Banking so sicher wie möglich zu gestalten. Dabei gilt es nur wenige Regeln zu beachten, die im Folgenden vorgestellt werden.

Finanzberatung zum Thema sicheres Onlinbanking

1. Ganz wichtig ist, dass Sie sich ein gutes Passwort zulegen. Dieses Passwort sollte aus Buchstaben und Zahlen bestehen. Am besten sind Buchstaben, die keinen Sinn und kein Wort ergeben und zwei bis vier Zahlen. Dieses Passwort sollten Sie sich gut aufschreiben, damit Sie es nicht vergessen und sich somit selbst den Onlinezugang sperren, weil es zu viele falsche Versuche gab. Oft wird der kleine Fehler gemacht erst nur Buchstaben und dann nur Zahlen aneinander zu reihen. Noch sicherer wird es jedoch wenn Sie Zahlen und Buchstaben mischen.

2. Das Passwort, welches Sie sich ausgesucht haben, sollten Sie für keinen weiteren Onlinezugang nutzen. Weder für Amazon, Ihre Emails oder andere Dinge. Es gilt nur für das Banking am Computer und nicht für andere Zugänge. So wird gewährleistet, wenn eines der anderen Passwörter gehackt wird, dass dieses nicht auch für Ihre Bankdaten gültig ist.

3. Passwort öfter wechseln! Wenn Sie alle 4 Wochen Ihr Passwort wechseln, wird es noch sicherer. Denn: Sie wissen nicht, ob so genannte Programme bereits versucht haben, das Passwort zu entschlüsseln. Nutzen Sie immer ein Neues, so wird es schwerer, Ihren Zugang zu knacken.

Generell ist es gut, den Computer mit einem Virenprogramm auszustatten. Denn dann kommen keine fremden Vieren auf Ihren PC bzw. werden Sie dann direkt unscharf gemacht. Beim Emails lesen oder öffnen bestimmter Seiten im Internet kann es schnell passieren, sich einen kleinen Virus ungewollt und unbewusst auf den Rechner zu laden.

Weiterlesen Die 3 wichtigsten Tipps um das eigene Onlinbanking sicherer zu machen?

Mobile Banking

Der Trend der letzten Jahre zeigt, dass immer mehr Unternehmen ihre Dienstleistungen auch online anbieten. Seit internetfähige Smartphones die Gesellschaft erobert haben, ist das WWW nun auch völlig ortsunabhängig immer in der Hosentasche dabei. Diese Entwicklung ermöglicht dem Nutzer, auch unterwegs gewisse Pendenzen zeitsparend zu erledigen. Fahrpläne abrufen, Pizzas bestellen oder Beiträge in Social Networks posten ist auf Mobiltelefonen nun schon seit längerer Zeit möglich, mittlerweile können aber sogar Bankangelegenheiten zu jeder Zeit und an jedem Ort erledigt werden. Anfangs war das mobile Internet eher teuer, mittlerweile sind die Preise aber stark gesunken und auch ein Handy kaufen ist schon lange kein finanzieller Kraftakt mehr. Besonders günstig lässt es sich vor allem mit einem Vertragshandy surfen.

Weiterlesen Mobile Banking